Zu Besuch in Kapfenberg

Die Gardetour 2015 führte die Kameraden dieses Jahr in Frechens österreichische Partnerstadt Kapfenberg. Das diesjährige Programm vor Ort ließ keine Wünsche offen. Nach der Herzlichen Begrüßung am Freitag morgen durch den Bürgermeister folgte eine ausgiebige Stadtrundfahrt. Bei schönstem Wetter wurde das Mittagessen auf der Burg Kapfenberg eingenommen um anschließend an der Greifvogelvorführung teilzunehmen.

Am Samstag stand dann „Aunherzen“ auf dem Programm wo wir uns mit einer Abordnung in Uniform, Gardetanz und Rievkoche mit Äppelschlaat beteiligten. Trotz des eintretenden Starkregens war die Stimmung ausgelassen und es wurde ausgiebig gefeiert.

Ein grosser Dank gilt vor allem den organisatoren der Fahrt, auf Frechener,- wie auch auf Kapfenberger Seite. Es waren sehr schöne 5 Tage. Wir kommen wieder, bestimmt.