Der Senat

Aktueller Terminhinweis:

Jeden ersten Dienstag im Monat findet ein Prinzengarde-Vereinsabend unter der Leitung des Senatspräsidenten Jonny Sarnow statt. An diesem Abend kann jedes Mitglied aber auch Freunde der Garde teilnehmen. Jeder ist Willkommen!

Ort: Gaststätte Pannes, Breitestrasse 68, 50226 Frechen, Beginn: 19 Uhr

Der Senat stellt das zentrale Fundament aller Aktivitäten rund um die Prinzengarde Frechen dar. Vom aktiven Mitglied im Vorstandsamt bis zum Freund, der sich für unsere Veranstaltungen begeistert und die Gesellschaft fördern will, ist hier alles vertreten, was die Garde zu bieten hat. Als achter Inhaber hat Jonny Sarnow im November 2010 das Amt des Senatspräsidenten übernommen. Seine zentralen Ziele bestehen in der Gewinnung neuer Senatoren und der Verstärkung des Senatslebens.

Dazu zählen der monatliche Senatsstammtisch, aber auch organisierte Touren und das Senatsgrillen im Sommer finden ihren Platz außerhalb der Session. Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, können Sie über den erweiterten Vorstand den Kontakt zu unserem Senatspräsidenten aufnehmen.

Unna-Fraktion

Die Unna-Fraktion ist ein Freundes- und Förderkreis der Prinzengarde Frechen, deren Angehörige aus dem Dortmunder Raum stammen. Ihren Namen erhielt sie vom heutigen Ehrenpräsidenten Horst Winkelhag, der der Gruppe im Jahr 2006 für ihre Verdienste den Pour le Mérite, die höchste Auszeichnung der Garde, verlieh. Ihr Vorsitzender Heinz Liedschulte amtiert seitdem als stellvertretender Chef des „Corps à la Suite“. Bei dieser Gelegenheit sagte Horst Winkelhag voller Stolz: „Ab heute seid Ihr ein Teil der Prinzengarde!“ Die Unna-Fraktion besteht nun schon aus zwölf Senatoren, davon drei Mitglieder des Corps à la Suite.

Im Jahre 1977 wurde Günter Drechsel-Grau das erste Mal von Horst Winkelhag zur „Herrensitzung“ eingeladen. Von da an war der damalige Mitarbeiter von der Mercedes Benz-Niederlassung in Frechen vom Frechener Karneval und der Prinzengarde hingerissen. 1987 verließ Günter Drechsel-Grau Frechen und wurde zur Mercedes Benz-Filiale nach Dortmund versetzt. Den inzwischen zum Ehrensenator Ernannten ließ die Faszination Prinzengarde nicht los. Folglich fuhr er mit seiner Frau und befreundeten Ehepaaren zu diversen Veranstaltungen und natürlich zur Prunksitzung.

Daraus entwickelte sich mit den Jahren ein immer größer werdender Kreis von Freunden der „PFG“. Zu der Prunksitzung reist die Unna-Fraktion fast schon traditionell mit einem Reisebus rund 100 Kilometer mit 40 bis 50 Personen an. Viele von ihnen bleiben bis Sonntag nach dem Karnevalszug und übernachten im Hotel „Frechener Hof“. Viele weitere Veranstaltungen wie zum Beispiel eine gemeinsame Rheinfahrt oder der regelmäßige Besuch unserer Sommer- und Grillfeste halten die Verbindung aufrecht. Sogar der Sport spielt eine große Rolle. Zwei Mal in Folge konnte unser Präsident Stefan Hoeft zusammen mit Johannes Liedschulte das Karnevalistische Frechener Tennisturnier gewinnen! Zudem gab es private Fußballtreffen, um die gemeinsame Leidenschaft (BVB/1. FC Köln) zu feiern.

Senatspräsidenten der Prinzengarde 1935 Frechen e.V.

1937 – 1939 Theo Herrlich

1950 – 1960 Heinrich Titz

1960 – 1965 Willi Knab

1966 – 1974 Edgar Halm

1974 – 1979 Dr. Dieter Glanzschneider

1980 – 1988 Prof. Dr. Karlhans Körbel

1990 – 2000 Hans Wahl

2004 – 2010 Edgar Halm

seit 2010 Jonny Sarnow