Nachruf

Nachruf

Liebe Freunde der Prinzengarde, mit tiefstem Bedauern haben wir erfahren, dass Dieter Esser, Tambourmajor der Prinzengarde, verstorben ist.

Diese Nachricht erfüllt uns mit tiefer Trauer.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau Erika, seiner gesamten Familie und seinen Freunden.
Wir sind mit unseren Gedanken bei Ihnen und wünschen Ihnen die Kraft, die sie nun brauchen.

Mit Dieter verlieren nicht nur wir unseren Tambourmajor und einen wertgeschätzten
Kameraden, sondern auch unser Musikzug „Kölsche Mädscher und Junge vun 1974 e.V.“ ein Gründungsmitglied und Vollblutmusiker.

Dieter war von Beginn an mit Herzblut bei der Sache und hat den Verein in all den Jahren
geprägt wie kein anderer. Durch sein Engagement, seine Loyalität und sein Humor war er ein
beliebter Vorsitzender. Dieter war auch von Anfang an ein großer Befürworter der
Wiedervereinigung der Prinzengarde 1935 Frechen e.V. und der Kölsche Mädcher und Junge
vun 1974 e.V. und sorgte 2018 dafür, dass der Spielbetrieb wieder aufgenommen wurde.
Dieter, wertgeschätzter Kamerad, nun stehst du uns nicht mehr zu Seite.

Das schmerzt und du wirst uns fehlen.

Wer dr Jarde treu jedeent op Ääde un met uns jing durch Freud und Leed,
dä kann niemols verjesse wääde. Jott trüs üch in d`r Iwigkeit.

Prinzengarde 1935 Frechen e.V.

Der Vorstand